Ich bereue meine Geschlechtsangleichung | Wie ist es trans* zu sein? Folge 8

Anastasia hat den Schritt gewagt, auf den sich viele trans* Menschen ein Leben lang freuen: Die geschlechtsangleichende Operation. Endlich das Geschlechtsteil haben, das zu dem Geschlecht gehört, mit dem man sich identifiziert. Doch für Anastasia erwies sich dieser Schritt als falsch.

Bereits kurz nach der Operation wird Anastasia klar: Sie bereut die Entfernung von ihrem Penis und bezeichnet ihre Entscheidung als einen Fehler. Vor dem Eingriff dachte Anastasia noch, dass die Hoffnung, endlich das Leben wieder ganz normal genießen zu können, nur eine Operation entfernt sei.

Mit ihrer Neovagina konnte sich Anastasia dann aber nicht wirklich auseinandersetzen. Depressive Schübe mit suizidalen Gedanken waren die Folge, da sie gemerkt hat, dass das Gefühl, was Anastasia früher mit ihrem Penis hatte, nie mehr zurückkommen wird. Ihr Gedanke: Sie hätte auch mit Penis eine vollständige Frau sein können.

Trans*Mann Tom hat sich gegen eine geschlechtsangleichende Operation entschieden. Der Grund: Er war mit den OP-Ergebnissen von anderen Menschen nicht zufrieden. Seine Lösung sind selbsthergestellte Penis-Prothesen. Toms Geschichte und die Prothesen an sich stellen wir euch in einem extra Film vor. Diesen findet ihr hier: www.youtube.com/watch?v=-qsPG...

Wie sich Anastasia jetzt fühlt und was ihre Freundin über die geschlechtsangleichende Operation denkt, seht ihr in diesem Video.

Dieser Film dient Bildungszwecken (Educational Purposes).

Update zur Reihe “Wie ist es trans* zu sein?”

00:00 Begrüßung
01:25 Wie kann man merken, dass man trans* ist?
02:33 Trans* Outing
03:03 Wie geht es einer trans* Person vor einer OP?
04:47 Organisation/Vorbereitung einer geschlechtsangleichenden OP
07:34 Erwartungen an eine geschlechtsangleichende OP
08:11 Wie fühlt sich eine geschlechtsangleichende OP an?
10:12 Wie ist es seinen Penis zu vermissen?
10:28 Selbstbefriedigung nach der geschlechtsangleichenden OP
11:50 Enthält Trigger: Zweifel nach einer geschlechtsangleichenden OP
13:26 Detrans* oder wirklich noch trans*?
14:00 Trans* sein ohne geschlechtsangleichende OP
14:35 Penis Prothesen
16:20 Wer trägt Penis Prothesen?
16:50 Warum entscheidet man sich als trans* Person gegen eine geschlechtsangleichende OP?
17:40 Wie geht man damit um, wenn man die geschlechtsangleichende OP bereut?

Hier geht es zur kompletten Playlist: deflow.info?list...

Wenn ihr noch mehr über Lisa-Sophie erfahren wollt - hier geht es zu ihrem Instagram-Account: lisabindest...

Reporterin: Lisa-Sophie Scheurell
Autorin: Samira Schütz, Diana Kulozik
Kamera: Markus Valley
Schnitt: Robert Stöger
Community: Katharina Geschier, Antonia Dengler, Kim Stoppert, Sarah Sliwa, Jan Rothe
Redaktion: Teresa Fries

Das ist Die Frage: 

Es gibt diese großen, kniffligen Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt: Warum mobben wir? Warum lassen wir Tiere leiden? Saufen wir zu viel? Oder: Was machen Pornos mit uns?
Mein Team und mich interessieren Fragen, die direkt etwas mit unserem Leben zu tun haben, aber auch Themen, die uns allen wichtig sind und oft nur oberflächlich diskutiert werden.
Wir suchen Antworten auf diese Fragen, Woche für Woche - offen, ehrlich und unabhängig. Dafür treffen wir keine Experten, sondern sind dabei: auf dem Schlachthof, auf der Swinger-Party, beim Missionieren in der Fußgängerzone.
Und weil wir auf unserer Suche möglichst viele Perspektiven kennenlernen möchten, beschäftigt uns eine Frage immer mehrere Wochen. Am Ende wollen wir eine Antwort geben, auch wenn uns das nicht leichtfällt.
Mit jedem Video - aber erst recht in den Diskussionen mit euch - kommen wir einer Antwort auf die großen, kniffligen Fragen aber ein Stück näher.

Die Frage auf Facebook:
DieFrage/
Die Frage auf Instagram:
diefrage_of...

Unsere Netiquette: www.funk.net/netiquette

────────────────────────
YEAH! Wir gehören auch zu . Schaut da mal rein:
DEflow: deflow.info
Instagram: funk
TikTok: www.tiktok.com/@funk
Website: go.funk.net

go.funk.net/impressum

funk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF).

Video herunterladen

Aufrufe
460,449

KOMMENTARE

  • Hey liebste Community! Habt ihr schon mal eine große Entscheidung getroffen, die ihr bereut habt? Wie seid ihr damit umgegangen? 🦊

    Die FrageDie FrageVor 15 Tage
    • Ich war 12 Jahre meines Lebens 24/7 polytox Abhängig (Alkohol, Methamphetamin und GBL). Heute bin ich clean aber ich habe meine Jugend dadurch "verpasst" und versuche noch immer mein Leben "in geordnetere Bahnen" zu lenken.

      Eben eben eben genau genau genauEben eben eben genau genau genauVor 57 Minuten
    • @Hannah B danke

      Charli PotterCharli PotterVor Tag
    • @Charli Potter Gerne 🙏

      Hannah BHannah BVor Tag
    • @Hannah B danke erst mal,würde mich freuen, wenn du für mich beten würdet

      Charli PotterCharli PotterVor Tag
    • @Charli Potter das ist heftig... Aber Du zeigst Größe, indem Du es einsiehst und einen Weg suchst... Was es auch immer ist - ich wünsche Dir viel Weisheit. Wenn Du möchtest, kann ich gerne für Dich beten... Liebe Grüße

      Hannah BHannah BVor Tag
  • Wie kann man so blöd sein.

    TJ AJTJ AJVor Stunde
  • #FreeGeorgThiel

    Ru. Pa.Ru. Pa.Vor 3 Stunden
  • Warum so viele dislikes?

    Manuel HahnManuel HahnVor 4 Stunden
  • Ist er ein Zwitter oder was? Wieso so etwas tun?

    Daniel SchönbergerDaniel SchönbergerVor 4 Stunden
  • Nein, MANN ist keine Frau, wenn man sich das einbildet. Bis zu dem Zeitpunkt war die Reportage okay. Danach nur noch Schwachsinn,

    Nour Al AinNour Al AinVor 5 Stunden
  • Selbst schuld. Erst lässt er sich verstümmeln und dann hinterher vermisst er seinen penis. Mir tun die Ärzte leid die sich so viel negative Kritik anhören müssen weil sie eben genau aus diesen Gründen nicht sofort operieren. Ich wünsche mir die Zeit zurück als das ganze gegender noch nicht in Mode war.

    Name EinfügenName EinfügenVor 6 Stunden
  • 😂😂😂

    T. F.T. F.Vor 6 Stunden
  • Ein Tipp an alle bevor es wieder gelöscht wird: Auf DEflow nach Birgit Kelle suchen.

    Youtube OmaYoutube OmaVor 7 Stunden
  • "Jeder der es braucht auf Grund seines psychischen Zustands" oh man... das man manchmal Dinge braucht oder denkt das man Dinge braucht, die man eigentlich gar nicht will, daran denkt er nicht. Nicht Mal jetzt versteht er das. Schade das er seinen Schwanz nicht nochmal verlieren kann...

    Marcus der MächtigeMarcus der MächtigeVor 7 Stunden
  • Ich bin nicht einmal bei der Hälfte aber ich Frage mich, ob er sich vor der OP gefragt hat, warum er solche Probleme mit seinem Penis hatte. Ehrlich gesagt finde ich es amüsant.

    Marcus der MächtigeMarcus der MächtigeVor 7 Stunden
  • Man sollte am besten einfach keine lebenswichtigen Entscheidungen treffen, während man Depressiv ist.. das geht selten gut aus

    Dennis UteschDennis UteschVor 9 Stunden
  • Wie verurteilend hier zum Teil die Kommentare sind. Jeder hat schon einmal Fehlentscheidungen getroffen, hier ist es eben nur sehr dramatisch. Dass jeder als Erwachsener selbst für Sich verantwortlich ist, versteht sich und trotzdem kann man Mitgefühl haben für jemanden der seine Entscheidung bereut. Ich kann das nur schwer nachempfinden, inwieweit man vor der Op wissen kann wie das Ergebnis danach ist. Vielleicht sollte man es auch deshalb nicht tun und sich nur durch Kleidung und ohne Op in seinem sozialen Geschlecht verwirklichen. Aber das muss jeder selber wissen. Ich denke es ist nicht leicht sich im falschen Körper zu fühlen und eine sehr schwierige Entscheidung.

    sophiesophieVor 10 Stunden
  • Ach was, alles halb so wild. Soll er sich halt wieder ne neuen Penis basteln lassen.

    Ma SoMa SoVor 15 Stunden
    • @Die Frage nö

      Ma SoMa SoVor 10 Stunden
    • Meinst du Anastasia? Dann sind ihre Pronomen aber sie/ihr 🙌🏼

      Die FrageDie FrageVor 10 Stunden
  • Haha selten so gelacht

    Ma SoMa SoVor 16 Stunden
  • Anastasia kam mit sich selbst überhaupt nicht klar. Heute noch viel weniger. Es hätte Hilfe in ganz anderer Richtung kommen müssen.

    UnbekanntUnbekanntVor 18 Stunden
    • Welche Hilfe meinst du?

      Die FrageDie FrageVor 10 Stunden
  • Das Thema Geschlechtsangleichung wird heutzutage viel zu locker genommen und bei diesen Funk-Kanälen hat man manchmal das Gefühl als ob sie die Leute noch ermutigen oder gar forcieren würden sich zu verstümmeln. Sehe ich äußerst kritisch!

    PaK DevillePaK DevilleVor Tag
  • Echt schlimm! Gut, dass es grundsätzlich noch Hürden für solche Entscheidungen gibt! Aber auch gut, dass es grundsätzlich die Möglichkeit gibt. Es macht inzwischen den Eindruck, dass alle Formen des "anders seins" in bestimmten Kreisen total gepusht werden und "normale Menschen" völlig abgelehnt werden. Es fehlt jegliche Form von Differenzierung. Hier sieht man leider, welche Folgen solche Haltungen haben können.

    barfußelektrischbarfußelektrischVor Tag
  • wünsche ihm viel Kraft und Erfolg auf seinem Weg. Er wirds brauchen.

    vanMozart RetartvanMozart RetartVor Tag
  • Tja....

    Johannes MöhnerJohannes MöhnerVor Tag
  • Da sind aber auch die Trangender-Mediziner und ihre "Allierten" daran Schuld. Da kriegst gerne immer erzählt, dass so eine Neovagina, optisch noch funktionell genauso funktioniert wie die echte Vagina und es da beim Orgasmus keinen Unterschied gibt. Tja...

    La FleurLa FleurVor Tag
  • "Psychologisch bitte genauer hinschauen", "aber bitte keine Steine in den Weg legen", dass ist halt die Quadratur des Kreises... Erwachsene Person, den Entschluss gefasst, Mitleid kann ich da nicht empfinden.

    And ReasAnd ReasVor Tag
  • Es gibt Tage da fühle ich mich als Frau, meist bei Frauentagen in der Sauna. Aber viele Frauen sind so konservativ rechtsradikal in der Hinsicht. Diese Welt ist noch total veraltet.

    Hans KingHans KingVor Tag
    • @Hans King wenn sie das sagen

      Ma SoMa SoVor 5 Stunden
    • @Ma So naja, das wird schon noch ✌️

      Hans KingHans KingVor 5 Stunden
    • @Hans King ja

      Ma SoMa SoVor 6 Stunden
    • @Ma So warum? Sind sie auch eine dieser konservativ Rechten Damen die mit Diversität in der "Frauensauna" Probleme hat. 😠

      Hans KingHans KingVor 6 Stunden
    • Na Gott sei Dank. Diese Welt ist genau so gut wie sie ist.

      Ma SoMa SoVor 16 Stunden
  • Ich finde es klasse von unserer bunten Gesellschaft , dass bald auch schon Kinder selbst über ihr Geschlecht entscheiden können und sich operieren lassen können. Ein Traum, ich denke alle werden jetzt endlich glücklich.

    Hans KingHans KingVor Tag
    • @Hans King Auf jeden Fall!

      Youtube OmaYoutube OmaVor 7 Stunden
  • Ah wenn er sie oder es sagt ich bin jetzt sowas dann ist es so? Dann kann ich ja auch sagen ich bin Gott und dann bin ich es oder was?. Man muss das Geschlecht schon an etwas fest machen sonst ist man es ja nicht

    Tommy 400Tommy 400Vor Tag
  • Hut ab für diese Ehrlichkeit. 🙏

    Oggyunddiekakerlaken LolOggyunddiekakerlaken LolVor Tag
  • War klar dass Befriedigung sein Hauptgrund ist XD

    Mad CrasyMad CrasyVor Tag
  • Eure automatische Zensurfunktion lässt meinen Beitrag nicht durch, dass die Mitglieder einer gewisse Minderheit keine echten weiblichen Menschen sind. Daher ein Zitat aus George Orwells Roman "1984" : "Freiheit ist die Freiheit zu sagen, dass zwei plus zwei vier ist. Wenn das gewährt ist, folgt alles weitere. "

    Division WolpertingerDivision WolpertingerVor Tag
  • "Wenn ich jetzt einschlafe und wieder aufwache habe ich eine Vagina" - Nein hast du nicht, du hast dann einfach nur keinen Penis mehr😂

    Mickey DansaMickey DansaVor Tag
  • 🤦‍♂️

    RELITARRELITARVor Tag
  • 13:56 "Du bist dann eine Frau wenn du sagst dass du eine Frau bist" also da musste ich ja schmunzeln, beim nächsten sportverein meld ich mich dann auch als Frau an obwohl ich ein Mann bin ;)

    Antonio 2Antonio 2Vor Tag
    • Antonio 2 Nein, du musst dich zuerst "umfunktionieren" lassen und wenn das Geschlecht dann in deinem Ausweis geändert ist, dann kannst du als ehemaliger Mann bei den Frauen die Medallien einsammeln. Du bekommst dann auch Schutz im Frauenhaus und, und, und. Alles schon da. Alles schon Diskussion in USA. Wir machen uns unsere Probleme selbst und fühlen uns gut dabei!

      Youtube OmaYoutube OmaVor Tag
  • Ähm die persiax, hat was interessantes zur Behauptung "du bist dann eine fraue wenn du das auch sagst, dass du eine frau bist" gesagt. also ich habe das so verstanden, das egal ob es eine OP gab oder nicht, jeder kann behaupten eine Frau zu sein und dann ist diese person auch eine frau. Das heißt, ich könnte männlich aussehen und heute sagen, ich bin eine Frau und dann bin ich auch genau das. Persiax meinte, das der stellenwert Faru noch weiter sinken könnte. Also die Besonderheit der frau als frau geht verloren. Den genau Satzbau habe ich nicht mehr im Kopf. Aber ja was sagt ihr dazu ? Seid ihr auch der Meinung dass "frau" an Bedeutung verliert ? Bitte unterhalten euch mal mit der persiax !!!!!!!

    Dallas GrayDallas GrayVor Tag
    • Transmedicalists wie persiax sind Teil des Problems: Sie tragen dazu bei, den Druck auf Transmenschen zu erhöhen, OPs zu machen, die sie ggf später bereuen, weil sie sonst in den Augen der Transmedicalists nicht als "echte"/vollwertige Transidente akzeptiert werden. Dabei zeigt ja der Transmann am Ende, dass für viele die gaOP nicht nötig ist und sie sich trotzdem gut fühlen.

      Chaos & SandaleChaos & SandaleVor Tag
  • Kein Mitleid!!!!

    Bill PilsnerBill PilsnerVor Tag
  • Ich vermisse meinen Penis, du Chauvinist, sei stolz darauf, everything is rainbow now, sorry, für den Sarkasmus, in meinen Augen ist das leider auch das Ergebnis dieses Genderismus der aktuell umgeht, alles ist cool, sexuelle Früherziehung im Kindergarten, etc..Alles Gute.

    Jaime MintJaime MintVor Tag
    • schreiben. gar nicht so einfach, hm?

      Nils van HeekNils van HeekVor Tag
  • Würde mich freuen wenn ihr ein Video mal zur autogynephilie macht. In der trans Community sind diese Themen nach wie vor tabu man geht hin und sagt wir sind alle gleich. Damit ignoriert man dass es zwei Kategorien gibt. hsts also Transfrauen die schon von Kind auf sich immer als Frau gefühlt haben und auf Männer stehen (schon innerlich tatsächlich weiblich). Und agps (paraphile Neigung eines Mannes, sexuelle Erregung durch die Vorstellung von sich selbst als Frau zu erlangen) Männer die sich selber als Frau antörnend finden, nach wie vor auf Frauen stehen und eine männliche Sexualität haben oder pseudo bi sind. Jetzt hört man oft den Spruch "was hat denn sexualität mit Indentität zu tun" normalerweise nichts, nur in diesem Fall spielt das sehr wohl eine entscheidende Rolle. Ich habe viele persönlich getroffen die davon betroffen sind und diese OP gemacht haben und es später extrem bereuen. Ich habe das jetzt sehr kurz beschrieben normalerweise ist es ein sehr langes tabu Thema.

    eagle teeagle teVor Tag
    • Diese scharfe Einteilung in zwei Kategorien samt den Zuschreibungen ist ja wohl kompletter bs. Das Thema ist nicht "tabu", es ist einfach ein Hirngespinst.

      Chaos & SandaleChaos & SandaleVor Tag
  • "Du bist dann eine Frau, wenn du sagst dass du eine Frau bist" selten so einen Unsinn gehört... Fakten interessieren sich nicht für Gefühle. Nur weil ich denke ein Tisch zu sein, bin ich es nicht...

    blaues herzblaues herzVor Tag
    • @DEflow Oma tut mir leid an alle kamele, Pferde und Esel dass ich so transphob bin :/

      blaues herzblaues herzVor Tag
    • @blaues herz Also JA, ein Zebra ist jetzt auch ein Kamel wenn es behauptet ein Kamel zu sein! Akzeptier das bitte!

      Youtube OmaYoutube OmaVor Tag
  • leider sind dank instagram, tiktok und wie die ganzen Apps heissen komplett falsche Rollenbilder im Umlauf. Viele streben nach falschen Vorbildern und Werten...

    blaues herzblaues herzVor Tag
  • 13:55 Ich bin ein Einhorn

    ʿAbd al-QādirʿAbd al-QādirVor Tag
  • Zum Thema mit der Selbstbefriedigung, das finde ich sehr interessant, weil mein Freund z.B. auch darauf schwört, dass für ihn Selbstbefriedigung ein Ritual zur Entspannung ist und ich das nie ganz nachvollziehen konnte. Vielleicht liegt es wirklich am anderen Geschlechtsorgan.

    Ida LinaIda LinaVor Tag
  • Liebe Anastasia, ich bin dir sehr dankbar, dass du dich traust, über das Thema zu sprechen und uns darüber informierst. Es ist stark von dir, ein Beispiel zu sein und andere vor einem ähnlichen Schicksal zu bewahren. Vielen, vielen Dank und ich wünsche dir, dass du deinen Frieden machst und dir und allen Beteiligten verzeihst

    Ida LinaIda LinaVor Tag
  • Der Typ hat den Fehler seines Lebens gemacht und macht nun die Ärzte/Psychiater/Psychologen etc für seine Fehleinschätzung zu Sündenböcken. Schwach! Und wer hat eigentlich für die OP bezahlt, die Prämienzahler? Sorry, von mir keinen Sternchen-Regen …

    Claudio PraderClaudio PraderVor Tag
  • 🤣....Schnipp Schnapp .....

    Kashwok kashwokKashwok kashwokVor Tag
  • Hallo Nasti. Ich danke dir für deine Offenheit und ich hoffe, dass du deine Scheide irgendwann lieb hast

    MiranosaurusGigantus Grabow MiranosaurusGigantus Grabow Vor Tag
  • Sehr gute Reporterin👍

    jonas jobinasjonas jobinasVor 2 Tage
  • Gott kann deien Penis wieder nachwachsen lassen , bete in Jesu Namen und Vertraue auf Gottes Wort ich habe schon viele Wunder gesehen . Gib nicht auf wenn du nicht gleich Resultate siehst . So sind bei mir z.B. wieder Haare in den Geheimratsecken gewachsen (ohne Medikation) . Es ist jedenfalls für Gott nichts unmöglich . Aber das wichtigste ist das du Vergebung der Sünden und ewiges Leben bekommst durch Jesus Christus er liebt dich so sehr .

    Jonathan SuhrJonathan SuhrVor 2 Tage
    • Das ist jetzt nicht dein Ernst?!?!?!

      Denk nicht mal dranDenk nicht mal dranVor 3 Stunden
    • @DEflow Oma Logik?

      Jonathan SuhrJonathan SuhrVor Tag
    • @Jonathan Suhr Da ich mich wie Gott fühle bin ich Gott. Ich habe entschieden. Nein.

      Youtube OmaYoutube OmaVor Tag
    • @DEflow Oma doch bei Gott gibt es immer ne chance ;)

      Jonathan SuhrJonathan SuhrVor Tag
    • @Jonathan Suhr Gott hat ihm einmal eine Wurst auf den Teller gelegt. Er wollte sie nicht. Nachschlag gibts nicht!

      Youtube OmaYoutube OmaVor Tag
  • Kehr um zu Jesus! Er liebt Dich!

    thehheppthehheppVor 2 Tage
    • Tote können lieben?

      XenoxiaXenoxiaVor Tag
  • Irgendwie habe ich nicht viele Worte, sondern lese parallel die Kommentare durch. 😐

    Galletitas 123Galletitas 123Vor 2 Tage
  • Ihr könnt den Eintrag so oft löschen wie ihr wollt! Ich bleibe dabei: Diesen Genderquatsch mache ich nicht mit. Daß sich der junge Mann hat verstümmeln lassen, macht ihn nicht zur Frau!

    GaladrielGaladrielVor 2 Tage
    • @Die Frage Wir lassen ihn leben. Er soll aber nicht auf unser Verständnis oder Mitgefühl hoffen. Bitte.

      Youtube OmaYoutube OmaVor Tag
    • @Die Frage Klar! Leben und leben lassen. Habe aber immer mehr das Gefühl, daß sich die große Mehrheit einer kleinen Gruppe unterordnen soll.

      GaladrielGaladrielVor Tag
    • Dass du deine Meinung änderst verlangt auch niemand und "mitmachen" musst du erst recht nichts. Leben und leben lassen wär aber ganz schön :)

      Die FrageDie FrageVor Tag
  • Mit dem Finger auf die anderen zeigen ist immer einfach ! Keiner hat dich dazu gezwungen ! Ich finde es Unverantwortlich andere Menschen wie in diesem Fall die Ärzte zu beschuldigen.

    Mario BasukMario BasukVor 2 Tage
    • Ja genau so ist es . Keiner wird dazu gezwungen und die Ärzte machen auch nur ihren Job

      VapingGirl95VapingGirl95Vor 18 Stunden
    • So ist es. Er soll es selber bereuen....typisch diese Leute die andere verurteilen und selber nicht verurteilt werden wollen

      Johannes MöhnerJohannes MöhnerVor Tag
  • Warum zahl ich GEZ tho

    FuckOffAlreadyFuckOffAlreadyVor 2 Tage
  • Eine Frage an Funk: In eurer Netiquette schreibt ihr das Obszönitäten nicht toleriert werden. Ich zitiere hierzu Wikipedia: "Als Obszönitäten lässt sich jede Handlung oder sprachliche Äußerung auffassen, die massiv gegen jeweilig geltende Normen verstößt. Als obszön (lateinisch obscenus, „schmutzig, verderblich, schamlos“) gilt entsprechend, was geeignet ist, bei anderen Menschen Ekel zu erregen oder Scham durch den Bruch der geltenden sozialen Normen hervorzurufen." Warum wird genau derartiges dann in eurem Video thematisiert, bzw. sogar propagiert, wenn es andererseits schon in Kommentaren nicht gewünscht ist?

    Division WolpertingerDivision WolpertingerVor 2 Tage
    • @Die Frage Division Wolpertinger hat euch gerade komplett Hops genommen HAHAHAHA

      NewSocialNetworkNewSocialNetworkVor Tag
    • @Division Wolpertinger Treffer. Versenkt.

      NewSocialNetworkNewSocialNetworkVor Tag
    • @FuckOffAlready Sehr gute Fragestellung! Danke.

      Youtube OmaYoutube OmaVor Tag
    • @Die Frage Nein, habe kein Verständnis dafür. Aber es ist schon interessant, dass ihr an die Kommentare höhere Anforderungen stellt als an die eigene Arbeit. Ist wohl das Selbstverständnis im manipulativen Relotius-Journalismus.

      Division WolpertingerDivision WolpertingerVor Tag
    • Wir sehen in unseren Videos keine Verstöße gegen unsere Netiquette. Dennoch hast du einen Teil unserer Netiquette wohl überlesen: Sie bezieht sich nämlich ausschließlich auf die Kommentare, nicht auf unsere Filme. Danke, dass du Verständnis dafür hast.

      Die FrageDie FrageVor Tag
  • Du bist ne Frau wenn du als Frau geboren bist. Basta

    A bis ZA bis ZVor 2 Tage
    • @Division Wolpertinger So sieht's aus

      A bis ZA bis ZVor Tag
    • ​@Chaos & Sandale Jaja, ihr und eure Hirngespinste. In eurer Blase könnt ihr euch auch noch so viele Neusprech-Bezeichnungen und Phantasiegeschlechter ausdenken, die breite Masse der Gesellschaft wird das trotz medialem Druck und linksgrüner Politagenda nie so sehen. Spätestens wenn die Kameras aus sind und ihr euch umdreht schüttelt man ungläubig die Köpfe...

      Division WolpertingerDivision WolpertingerVor Tag
    • 100% Zustimmung. Based Take. Auch Transfrauen SIND als Frauen geboren. Deswegen sprechen wir ja auch von geschlechtsANGLEICHENDEN OPs.

      Chaos & SandaleChaos & SandaleVor Tag
  • Nicht mein Problem ich bin natürlich

    DämonenKönigDämonenKönigVor 2 Tage
  • Entscheidungen sind wie Bäume: Man fällt sie. Darüber muss man sich im Klaren sein, Wankelmut ändert daran nämlich nichts mehr.

    TheJeckyllTheJeckyllVor 2 Tage
  • Es ist unkonventionell und sicherlich äusserst teuer, aber es gibt Penistransplantationen.

    Genetically Engineered MoFoGenetically Engineered MoFoVor 2 Tage
  • Wieso werden die Prothesen zensiert? Wollen die auch nicht erkannt werden?

    J4ZZJ4ZZVor 2 Tage
  • Traurig irgendwie, kann man sich gar nicht vorstellen wie man sich fühlt wenn man sein geschlecht nicht akzeptiert

    Songül BayraktarSongül BayraktarVor 2 Tage
    • @Songül Bayraktar ja da stimme ich dir zu, aber zu dieser Erkenntnis muss man halt erstmal kommen und zwar in dem man sich mit seinen Gedanken, Gefühlen und auch mit den Erwartungen anderer auseinandersetzt und nicht eine ganz einfach Lösung haben will.

      JaniJaniVor 17 Stunden
    • @Jani Ganz ehrlich ich denke er hat ein ganz grossen fehler gemacht , er hat ein weiblichen namen, sieht im gesicht aus wie ein mann , und unten hat er jetzt eine vagina, das passt alles irgendwie nicht zusammen, wie soll dieser mensch noch glücklich werden. was ist er denn nun , wie soll man ihn sehen, er weiss selber nicht was er ist. man sollte sich so akzeptieren wie man ist , sonst ist man zum schluss am unglücklichsten.

      Songül BayraktarSongül BayraktarVor 18 Stunden
    • @Songül Bayraktar warum? Offensichtlich hat sie ihre negativen Gefühle auf das Vorhandensein des Penis zurückgeführt ohne dies auch nur ansatzweise zu hinterfragen. Quasi nach dem Motto, ist das Ding ab, lösen sich meine Probleme in Luft auf. Sie wollte einfach nur eine schnelle und unkomplizierte Lösung, statt das eigentliche Problem anzugehen. Aus solchen Gedanken heraus fangen einige Menschen an Drogen zu nehmen. Sie haben nie gelernt sich mit sich selber auseinanderzusetzen.

      JaniJaniVor 18 Stunden
    • @Jani Du sagst es ja selber , jeder mensch hat irgendwie gedanken davon wie es wäre wenn es so wäre, aber bei diesem video ist es ja schon ein bisschen heftiger, er wollte sein geschlechtsteil nicht mehr haben , und danach hat er es bereut. Das kann man mit uns denke ich nicht vergleichen, es ist schon heftiger.

      Songül BayraktarSongül BayraktarVor 18 Stunden
    • @Songül Bayraktar ich hab solche Gedanken nicht, hab auch damals in der Pubertät diesen Emo-Kram mit dem Ritzen und co übersprungen, dennoch hatte ich während meines Studiums den Gedanken, dass ich als Mann anders wahrgenommen worden wäre und es mir in gewisser Weise einfacher gefallen wäre mich in die Gruppe einzufügen. Das ist nichts womit man zum Psychiater muss, das sind einfach nur vollig normale Selbstzweifel, die man überwinden muss in dem man sich mit seinen Ängst und Problemen auseinandersetzt und man sich eben nicht einreden darf, dass das einzig und allein an einem bestimmten Körperteil, den Eltern, den Freunden, dem Aussehen oder sonst was liegt. Es ist eine reine Kopfsache. Entweder ich schaffe es mein "wahres Problem" zu erkennen und etwas zu ändern oder ich suche mir einen leichten Weg und schiebe die Verantwortung weg und sag das muss an dem oder dem liegen, aber bestimmt nicht an mir selber

      JaniJaniVor 19 Stunden
  • Ein Beispiel dafür, dass dieser Prozess Jahrelang überdacht werden sollte bevor man handelt, vor allem wenn vorher eine schwere Depression stattgefunden hat. no front.

    Jules_deJules_deVor 2 Tage
    • @Aust w Ehm, du hast scheinbar gar nichts gerafft. Lösch dich pls.

      Jules_deJules_deVor 11 Stunden
    • oder einfach so leben wie man ist und es Akzeptieren ;)

      Aust wAust wVor 17 Stunden
  • Jaa das ist halt leider wenn man Gehirngewaschen wird :/

    Adrian GAdrian GVor 2 Tage
  • Armer Kerl

    Max SteinlechnerMax SteinlechnerVor 2 Tage
  • Wenn man sonst keine Probleme hat als seinen Penis zu entfernen

    SPunktSPunktVor 2 Tage
  • Mann kann auch eine Frau mit P... TZ nis sein?? Nein um eine Frau zu sein musst du als Frau geboren werden und darfst im Mutterleib nicht umgekrempelt worden sein.

    AnsgarAnsgarVor 2 Tage
    • Wie meinst du das, im Mutterleib? Meinst du durch irgendwelche Hormone oder Umweltgifte, die die Schwangere unbeabsichtigt aufnimmt? Zum Beispiel. Darüber habe ich nämlich auch schon nachgedacht, es muss ja an irgendetwas liegen. Obwohl es ja tausende von Gründen gibt.

      Na daNa daVor Tag
  • Tja dieser fall zeigt es eindeutig, das man die Natur eben Natur lassen sein soll... ! Hab seit 10 Jahren einen Kollegen der auch seinen Körper mit so einer OP zerstört, und auch sehr schwer damit klar kommt sich in seiner neuen "Rolle" als Frau einzuleben. Weil man als Transfrau auch keine richtige Frau mit Eierstöcken und Periode sein wird. Was ich echt gemein finde das solche Leute in der heutigen Zeit immer noch ausgelacht und gehänselt werden. Schwul sein wird überall akzeptiert...Transexualität wird immer noch zu sehr stigmatisiert.

    Richie86Richie86Vor 2 Tage
  • Ich habe sehr grosse Probleme mit der ständigen Lgbt Werbung. Dieses Video ist mal eine Ausnahme! Danke dafür

    Tank BattalionTank BattalionVor 2 Tage
  • Sind Lisa und Anastasia eigentlich ein Paar oder nur Freunde? Das wird nicht klar. Ich frage mich ob Lisa und er zunächst eine heterosexuelle Liebesbeziehung hatten, er aber depressiv war und sich selbst nicht leiden konnte, sie ihn dann aber irgendwie darauf gebracht hat das der Kern seines Problems das Geschlecht ist. Immer wenn man eine diffuse psychische Erkrankung auf einen fixen Punkt bringen kann erscheint das erstmal wie eine einfache, praktisch durchführbare Lösung... Wenn man Leute mit solchen Identitätsproblemen helfen möchte sollte man sich wirklich wirklich bewusst sein was für eine riesige Verantwortung man trägt, denn es ist sehr leicht verzweifelten Menschen irgendeinen Floh ins Ohr zu setzen, eine Scheinlösung die in dieser depressiven Phase wie die Rettung erscheint..

    Niklas FiedlerNiklas FiedlerVor 2 Tage
    • Ich kenne beide, die Lisa ist mit der Anastasia zusammen.

      ReggayReggayVor Tag
    • @Niklas Fiedler Die werden hier recht offenkundig als Paar dargestellt. Woran ich mich gewaltig störe ist deine Interpretation, sie wären zuerst ein heterosexuelles Paar gewesen und DANN hätte Anastasias Partnerin Anastastasia "den Floh ins Ohr gesetzt" bzgl Transidentität. In Wahrheit hat sich Anastasia doch geoutet am gleichen Tag, als sie Telefonnummern austauschten. Eng befreundet oder gar ein Paar waren sie vor dem Outing also anscheinend nicht.

      Chaos & SandaleChaos & SandaleVor 2 Tage
    • @Chaos & Sandale Woher kommt deine starke Überzeugung das es nicht so ist? Natürlich ohne Sex, ich dachte an eine platonische, nicht definierte Liebesbeziehung. Also, wenn man jemanden durch so eine Veränderung begleitet und sie dann auch noch darauf besteht das Lisa im Film erscheint obwohl es doch eigentlich um Anastasia geht... dann muss das doch mehr sein als bloß eine Freundschaft, zumindest für meine Begriffe.

      Niklas FiedlerNiklas FiedlerVor 2 Tage
    • Anastasia hat doch selbst berichtet, dass sie sich kennenlernten und noch am gleichen Tag, als sie Telefonnummern austauschten, sie sich gegenüber ihr geoutet hat. Eindeutig nichts mit heterosexueller Liebesbeziehung davor. Deine Spekulationen sind völliger Mist.

      Chaos & SandaleChaos & SandaleVor 2 Tage
  • Hahahahaha geil

    Rainer W.Rainer W.Vor 2 Tage
  • Und das "Tom" Anonymisiert wurde hat welchen Grund?

    tonkpils roktonkpils rokVor 2 Tage
    • Schau dir einmal die Masse an transphoben Kommentaren hier an, dann weißt du warum.

      Chaos & SandaleChaos & SandaleVor 2 Tage
  • "Selbstbefriedigung ist eine Sexualität" Alles klar.

    Un3XXyUn3XXyVor 2 Tage
    • @Maria K. ist Atmen dann auch ein Teil der Sexualität oder was😀 Ändert nicht viel an der Aussage die beschränkt ist

      Un3XXyUn3XXyVor Tag
    • Es wurde gesagt: „Selbstbefriedigung ist ein Teil der Sexualität“ Das ist was ganz anderes. Also immer gut hinhören 😀

      Maria K.Maria K.Vor Tag
  • Die Begründung ist inhaltsloser als Chipspackungen

    Un3XXyUn3XXyVor 2 Tage
  • Und zahlen tut das die Kasse. Juchuuu

    Anna SchmidAnna SchmidVor 3 Tage
  • Tja .... nun is er weg

    Master ʞuı̣ɥʇMaster ʞuı̣ɥʇVor 3 Tage
  • Tut mir leid für der/die Anastasia. Jedoch ist sie selber Schuld. Also mitleid kriegt sie nicht von mir 😂😂😂

    Marcell D'AvisMarcell D'AvisVor 3 Tage
    • Ganz genau

      COLDSTEEL productionsCOLDSTEEL productionsVor 3 Tage
  • jetzt gehts ab. erst frau zu mann, frau zu nichts, nichts zu irgendwas...und irgendwann jetzt sowas? what the fuck?

    Jürgen SchnallJürgen SchnallVor 3 Tage
  • Find es echt gut und wichtig daß er sich entschieden hat das Video zu machen.

    Maxi KingMaxi KingVor 3 Tage
  • Sehr mutig.....

    daaria highborndaaria highbornVor 3 Tage
  • Anastasia ist bestimmt aus Wien.

    Vorname NachnameVorname NachnameVor 3 Tage
  • Eine Person die sich keinem Geschlecht zuordnen kann oder behauptet das gegenteilige zu sein, leidet an einer Geschlechter Identitätsstörung, welche auch seitens der WHO als psychische Erkrankung angesehen wird. Ein Arzt oder Psychologe, der absegnet das solch eine Person sich für den Rest Ihres Lebens verstümmelt, hat seinen Job nicht richtig gemacht. Denn Fakt ist, ein Mann kann und wird niemals so fühlen können wie eine Frau und umgekehrt ist es genauso und früher oder später wird es jeder betroffenen Person bewusst, nur dann ist es leider schon zu spät... Die Selbstmordrate bei Menschen die sich solch einer OP unterzogen haben ist erschreckend hoch und meiner Meinung nach, sind die Ärzte und Psychologen die das absegnen und durchführen mit verantwortlich. Hätte Anastasia Hilfe bekommen, würde Ihr leben jetzt ganz anders aussehen, nun muss Sie oder Er für den Rest seines Lebens mit dieser Verstümmlung kämpfen... Ich finde es sehr vorbildlich, dass Anastasia den Mut hatte damit an die Öffentlichkeit zu treten und Ihre Erfahrungen zu teilen, damit die Menschen auch mal die andere Seite sehen, denn es wird früher oder später jeden Treffen, der sich solch einer OP unterzieht ! Ich wünsche Anastasia alles gute und viel Kraft.

    Kevin MeyerKevin MeyerVor 3 Tage
    • @Division Wolpertinger Ganz genau! 😉

      Na daNa daVor Tag
    • @Chaos & Sandale Ja die WHO ändert gerne ihre Definitionen! Außerdem, wer sagt, dass es bei allen dieser Menschen keine Störung ist! Das ist ja auch Quatsch! Und zu den Definitionsänderungen der WHO.... Kann nur sagen, das hat auch Gründe!...

      Na daNa daVor Tag
    • Das hast du sehr gut geschrieben! Und warum kann nicht auch jeder einfach so rum laufen wie er will! Ein Mann im Bikini am Strand, mit langen Haaren und geschminkt! Was ist eigentlich schlimmes dabei? Ich mein, wenn das die Gesellschaft akzeptieren würde, hätte er sich seinen Penis vielleicht nicht abschneiden lassen müssen.

      Na daNa daVor Tag
    • Die WHO ist spätestens seit der Pandemie eine höchst zweifelhafte Organisation und weder neutral noch unabhängig.

      Division WolpertingerDivision WolpertingerVor 2 Tage
    • @Kevin Meyer Dass die WHO das mit dem ICD11 anders sieht, fand ich ein recht gutes Argument : )

      Chaos & SandaleChaos & SandaleVor 2 Tage
  • hahahahahah😂😂😂

    Fab ianFab ianVor 3 Tage
  • 🤡🤡

    KimJongBoomKimJongBoomVor 3 Tage
  • 12:28 - 13:05 - Der wichtigste Part der Doku.

    JCF9000JCF9000Vor 3 Tage