Gorilla lässt niemanden in seine Nähe, ein Blick auf seine Hände verrät den schockierenden Grund

Gorillas gehören zu den intelligentesten Tieren. Obwohl sie süß und harmlos wirken, können sie sehr gefährlich sein. Die Mitarbeiter des Zoos waren überrascht, als Bobo, der Gorilla, seine Hände vor den Tierpflegern verbarg. Dann sahen sie etwas, dass sie niemals erwartet hatten. Bleib dran, um herauszufinden, was geschah, als dieser Gorilla sich weigerte, andere in seine Nähe zu lassen. Als die Tierpfleger auf seine Hände schauten, sahen sie etwas Verblüffendes.

Der Kanal „Interessante Geschichten” will unter anderem mit Top-10-Listen Bildung und Unterhaltung nach Deutschland bringen. Wir veröffentlichen Filme als Top 10 und Top 5 Auflistungen, aber auch in Form von Dokumentationen mit interessanten Fakten aus der ganzen Welt. Wissenswerte, interessante und auch emotionale Geschichten werden leicht verständlich präsentiert. Wir lassen uns von Kanälen wie „Mentale Zuflucht”, „Interessante Fakten” und anderen zu dieser Art von Videos inspirieren. Hast Du eine Idee für eine Doku oder ein Thema? Lass es uns in den Kommentaren wissen!
Abonniere uns, damit Du die besten Geschichten nicht verpasst! Schnapp Dir Popcorn oder etwas anderes zu essen und mach Dich bereit für die interessantesten Top-10-Videos in Deutschland!

Video herunterladen

Aufrufe
156,845

KOMMENTARE

  • Seit gesegnet und beschützt 🕎🌹💡🌈😇

    White EagleWhite EagleVor 10 Stunden
  • Erstaunlich und mit welcher Ausdauer was die Pflegerin geleistet hat,kann man nur den Hut Ziehen Ich kann nur von der Ferne euch zu winken Großartig gemacht LG 🤗❤️

    Sonja WegerSonja WegerVor Tag
  • man traut vielen tieren viel zu wenig zu ,dabei kann man so viel von ihnen lernen .

    Sonja KnafSonja KnafVor 7 Tage
  • ja, stimmt wir sind geschockt, stehn jetzt also unter schock, vielen dank! schockierend!

    filter CLEANERSfilter CLEANERSVor 17 Tage
  • das ist echt fantastisch zu sehen. also gorillas die andere tiere so beschützen

    Haido ChanHaido ChanVor 21 Tag
  • Das ist eine so schöne Geschichte von Bubu, ich habe Tränen in den Augen. Zu viele Menschen sind nicht in der Lage, für einen anderen zu sorgen. Auch wenn sie Kinder oder Haustiere haben. Tiere sind die besseren Menschen⁉️

    Seyma OguzSeyma OguzVor 22 Tage
  • Die Darwin`sche Lehre ist längst widerlegt! Aber egal...es geht um etwas anderes

    LichtwerferinLichtwerferinVor 24 Tage
  • Io,,"kl''

    Regina GaravagliaRegina GaravagliaVor 26 Tage
  • Hallo. Ich möchte mich bedanken für dieses tolle und faszinierende Video über bobo. So einfühlsam und freundlich sowie gelehrt. Gebärden Sprache und auch noch liebevoll zu den Kätzchen oder dem buschbaby. Lasst die Gorillas leben und nicht töten wie man es in den Medien sieht. Das ist grausam. Gorillas sind die besseren Menschen. 🦍👌👍🙏🐿️🦍😇🙋‍♀️

    Roswitha Zita Hemmerich-KellerRoswitha Zita Hemmerich-KellerVor 27 Tage
  • Es scheint fast so, als würde das, was bei den Menschen mehr und mehr verloren geht, bei unseren tierischen Mitbewohnern mehr und mehr wachsen! Ich habe sowieso das Gefühl, dass es entweder Leute gibt, die nicht die geringste Emphatie besitzen, auf der anderen Seite wiederum Menschen die den Teil, der den Anderen fehlt, kompensieren! Mitgefühl zu anderen (egal ob für Mensch oder Tier!) ist, denke ich, die Hauptsache, die uns ausmachen sollte, aber es ist def. das Hauptaugenmerk das Menschen von Leuten unterscheidet! Fakt ist: diese Welt braucht Menschen, keine Leute!

    Nadine B.Nadine B.Vor 28 Tage
  • 9:06 Das sind Ehrenlose Leute die die Natur nicht mögen oder zerstören wollen und den Video mit den Gorilla den Herz nicht mal berührt haben!!! Dass sind sehr sehr schlechte Leute!!! Und sehr tolles Video!!! Ich mag die Natur so so wie sie ist! Und möchte in Zukunft einen riesen Raum oder so und möchte viele Tiere da pflegen, füttern beobachten (aber nicht immer sondern sehr wenig sonst hätten sie keine Privatsphäre). Aber leider würde es schwer gelingen, denn ich muss vielleicht reich sein oder es funktioniert sogar gar nicht, aber das würde ich mir wünschen um die Natur zu schützen und die Tiere jedenfalls auch!

    Zhen Yu JinZhen Yu JinVor 29 Tage
  • Bobo ist klasse, er zeigt uns was Liebe und Empathie bedeuten. Wieso fällt es den Menschen so schwer sich liebevoll und voller Mitgefühl ALLEN anderen Menschen zu nähern.

    Astrid AdamAstrid AdamVor Monat
  • Ach ja: es gibt überall im Säugetier-Bereich (dazu zählen WIR auch!, wir sind nix "Besseres", nur anders!) richtig dumme Individuen und eben auch viele sehr schlaue, intelligente, die ihre Fähigkeiten auch zu nutzen wissen! Ich hab immer richtig schlaue, lerneifrige Hunde, Katzen, sogar Vögel (Papagei, nen Wanderfalken, den ich auf der Straße verletzt aufgelesen habe) und sogar die wilden Waschbären, die hier in meiner nordhessischen Gegend leben, kennen gelernt! Ein Waschbär kommt schon seit Jahren, nachdem seine Mama ihn mit seinen Geschwistern auf meinem Balkon in die Babysitter-Obhut von meinem geliebten Kater Paul ( + 2019. 20 J. alt, superintelligent!, 😢💓😭) abgeliefert hatte! Er ist geblieben, denn Waschi's teilen sich auf, gründen neue Reviere, aber er hat gelernt, die Reste von meinen Katern/Katzen zu schnabulieren und sich auch mit meinem anderen Kater Sputnik friedlich-liebevoll zu vertragen. Dabei habe ich niemals ein Tier angefasst oder zu streicheln versucht, ich verfüttere auch nur die Reste, die meine "schnück'schen" Miezekatzen nicht mehr mögen. Besser, als wenn ich noch gutes, teures Futter ungenutzt weg schmeiße! Manchmal kamen sie auch durch die offene Balkontür in die Küche (meine Katzen genießen Freigang!) und haben Futter geklaut... Und mir die Küche etwas" unter Wasser" gesetzt! Dann hab ich geschimpft... Und sie haben es verstanden! Mein jetziger Waschi macht mir überhaupt GAR KEINEN DRECK, patscht nicht im Wasser rum....ich sehe das als Lerneffekt, denn an meiner Stimme haben sie, bzw. ER gelernt, dass ich das echt unerfreulich finde! 😂😂😉 Mir selbst vertrauen alle Tiere, auch wilde, hab da wohl so ne entspannte, vertrauenswürdige Ausstrahlung, und hab Erfahrung mit auch völlig "wilden Tieren" in Asien... Inkl. Elefanten, Warane, Affen... Alles "Querbeet" verträgt sich vertrauensvoll mit mir, ohne dass ich irgend etwas tue....ich bin einfach nur DA, vorsichtig und respektvoll, und die Tiere kommen von ganz alleine auf mich zu... Ich liebe 💓😍 das so sehr....viele Tiere wären "bessere Menschen", das muss ich echt sagen!

    Birgit BauhausBirgit BauhausVor Monat
  • Ameisen "stechen" nicht....die beißen!

    Birgit BauhausBirgit BauhausVor Monat
  • So süß so ein Korila traue man sowas nicht zu

    Laura NelleLaura NelleVor Monat
  • Wooioooo

    Ni DindaNi DindaVor Monat
  • Menschen sollten von den Tieren lernen.die sind friedlicher als mancher Mensch.

    Carin LangnerCarin LangnerVor Monat
  • Wunderschön Der Mensch kann von den Tieren viel lernen Danke für das tolle Video🦧🦍

    Maria Theresia CasuttMaria Theresia CasuttVor Monat
  • Schlauer Junge aber in seiner Natur finde besser

    Brigitte MattioliBrigitte MattioliVor Monat
  • Manche Tiere haben mehr Empathie als so mancher Mensch. Der sollte seinen Umgang mit ihnen noch einmal gründlich überdenken, sie schützen und ihnen die bestmöglichen Lebensbedingungen garantieren.

    Manfred LuckManfred LuckVor Monat
  • Wunderschöne Geschichte 😍😍😍😍❤️

    Karla RoesslerKarla RoesslerVor Monat
  • Ich habe ebenfalls eine Dokumentation über Gorilla gesehen und war mehr, wie erstaunt über ihre Verhaltensweisen. Sie ein ausgeprägtes Sozialverhalten. Wirklich interessant! 😊

    Birgit ScheiweBirgit ScheiweVor Monat
  • Schönes Tier

    Willy AmportWilly AmportVor Monat
  • Gorilla sind liebevolle Tiere . Man sieht wie er mit dem kleinen Baby umgeht . So sollten Menschen mit ihren Kindern umgehen . Man sollte den Regenwald aufhören abzuholzen .

    Brand GertrudBrand GertrudVor Monat
  • Blödsinn, das mir den prozentualen genetischen Ähnlichkeiten. Evolutionstheorie Lügen, die längst widerlegt wurde.

    Kim HartmannKim HartmannVor Monat
    • Definitiv! Aber die allermeisten Menschen verstehen das nicht, glauben weiter an diesen Unfug.

      Thomas KunzeThomas KunzeVor Monat
  • Unser nächster Verwandter ist Mus musculus, die Hausmaus, da wir noch mehr Gene mit ihr teilen. Genetische Verwandtschaft ist keinerlei Beweis für irgendeine `Evolution´.

    Olaf SeverinOlaf SeverinVor Monat
    • Bravo! Leider verstehen die Menschen nicht, warum man die Evolutionstheorie erfunden hat u welchem Zweck sie dient.

      Thomas KunzeThomas KunzeVor Monat
  • Schönes Video, aber das die DNA mit unsere verwand ist damit gehe ich nicht konform.

    MartinaMartinaVor Monat
    • @Gabi Bill Der Mensch stammt vom Affen ab Sie müssen sich mal besser informieren statt alles blindlings zu glauben. Oder haben Sie das in der Schule gelernt?😂

      MartinaMartinaVor Monat
  • T

    Reinhold SchedelReinhold SchedelVor Monat
  • So sollten alle Menschen sein.

    Pedro SteinhuderPedro SteinhuderVor Monat
    • @Ewa Grün ü

      mario hopfgartnermario hopfgartnerVor 9 Tage
    • Mehr IQ als die meisten Menschen!

      Ewa GrünEwa GrünVor 16 Tage
  • Bobo ist echt nett!

    Pedro SteinhuderPedro SteinhuderVor Monat
  • Schöner Beitrag aber der Mensch stammt nicht vom Affen ab sondern Sie haben die gleichen Vorfahren.👌

    DrMabuseDrMabuseVor Monat
    • Ja, und? Das is doch nur ne Frage der Differenzierung.....der Stamm bleibt der Gleiche, was man ja auch an der DNA sieht! Also ändert diese Weisheit nix an der Tatsache....

      Birgit BauhausBirgit BauhausVor Monat
    • Daaaaaanke👍🏻

      Lucy PeLucy PeVor Monat
  • Toooooooolllllllstes Video

    Dung DungDung DungVor Monat
  • Tiere sind bessere Lebewesen als Menschen. Tiere leben im Einklang mit der Natur, was man vom Menschen nicht sagen kann. Sehr schönes Video 😍

    XX XXXX XXVor Monat
  • die werbung ist ein alptraum

    Michaela Mera FernandezMichaela Mera FernandezVor Monat
  • Es ist traurig, hier sieht man doch das Gorillas soziale Lebewesen sind und niemand ist in der Lage, das Abholzen der Wälder, das Bejagen der wunderbaren Geschöpfe zu verhindern. Es ist doch auch in Malaysia, wo den Orang Utans das Gleiche passiert. Auch die Elefanten verlieren tagtäglich immer mehr Lebensraum, und auch andere sind in ständiger Gefahr ihr Leben zu verlieren, wie das Nashorn. Wg. einer traditionellen chinesischen Medizin. Da werden Mütter vor den Augen ihres Nachwuchses abgeschlachtet, um an ein Horn zu kommen, dessen medizinische Wirksamkeit gegen Null geht, da es zu größten Teil aus Keratin besteht, wie Haare und Fingernägel. Bis ins 21 Jahrhundert haben wir es nicht geschafft, weder die Wissenschaftler noch sonst jemand aus dem medizinischen Spektrum ist dazu in der Lage. Von Jägern in Kanada, die harmlose Bären die nach dem Winterschlaf auf Futtersuche sind abzuknallen und sich die Felle ins Wohnzimmer an die Wand zu hängen, unfassbar traurig. Auch der Wolf wird unnötig bejaht, man kann durch verschiedene Massnahmen seine Schafherde durchaus schützen, aber zum Gewehr zu greifen, ist ja viel später spannender. Die Fuchsjagd in England ist angeblich Geschichte, dafür macht man jetzt Jagd auf das graue Eichhörnchen mit Unterstützun von Prinz Charles, dem Naturfreund, weil das rote angeblich durch die größeren gefährdet ist, alles Quatsch, und sie gehen sehr grausam zu Werke, und so wird es leider weitergehen. Die Menschen in Indien und auch in Afrika explodieren geradezu von Geburtenkontrolle keine Ahnung, die Männer haben oft mehrere Frauen und demzufolge benötigen sie immer mehr Lebensraum und vertreiben die angestammten Tiere, so ist das!!!😔🤢

    Hildegard JaegerHildegard JaegerVor Monat
    • Und auch viele andere Tiere verlieren wegen den Menschen ihren Lebensraum.😥😥😭😭

      Pedro SteinhuderPedro SteinhuderVor Monat
  • Der Wunsch Mutter zu sein ist enorm .Wunderbar wie liebevoll sie sich um die Katzen gekümmert hat .

    Erika EckertErika EckertVor Monat
  • Ameisen stechen nicht sondern pullern

    SophieSophieVor Monat
    • Stimmt auch wieder aber mich pullern sie immer an

      SophieSophieVor Monat
    • Mich beißen diese Viecher immer, mich pullern sie nicht an, sonst müssten sie ja vorn raus pullern.

      C. K.C. K.Vor Monat
  • Ich finde das unglaublich schön das diese Tiere so intelligent sind und so liebevoll auch mit ganz kleinen Tieren umgehen können ich finde es richtig gut man sollte dieses auch fördern

    Katrin VesiqiKatrin VesiqiVor Monat
    • Da kann ich dir voll und ganz zustimmen

      Elke StaudeElke StaudeVor Monat
  • Ich finde,jeder koennte von diesem Affen sehrviel lernen,und ivh wuerde mir wuenschen das endlich das abholzen com Regenwald aufhoert,sonst haben die Tiere keinen Lebensra mehr,jeder der einen Baum abholzt,muesste dafuer10 neue Bauemepflanzen und dafuer verantwortlich gemacht werden,das dieser Baum nicht wieder abgeholzt wirt,dann haetten die Tiere auch wieder den Lebensraum den sie brauchen

    Regina StollRegina StollVor Monat
    • www.umweltbedingt-erkrankte.de

      Angi PokoAngi PokoVor 12 Tage
    • Tun wir alle ungewollt www.abenteuer-regenwald.de

      Angi PokoAngi PokoVor 12 Tage
    • Es heißt könnten

      Sven AffüpperSven AffüpperVor 29 Tage
  • Das sollte und müsste ""Uns""zeigen das Wilde Tiere wie Bobo ein Herz und genauso Gefühle , Schmerzen und Trauer empfinden wie Wir , Bobo ist ein Vorbild und Er zeigt Uns damit wir Er mit anderen Tieren auch ,wenn Sie noch so winzig sind das Er vorsichtig und behutsam damit um geht !!!! Also den Schatten aus dem Verstand verbannen und generell alle Wildtiere """""Schützen"""" und nicht """"""""töten""""" und da leben lassen wo """"Sie"""" zu Hause sind !!!! Und Sie nicht in """"Ihrem Lebensraum eindringen """"!!!!!!

    Sabine AndräSabine AndräVor Monat
  • Süss awww

    Belsan AlkhalfBelsan AlkhalfVor Monat
  • Eine schöne Geschichte, aus der wir alle lernen müssen. Hoffentlich können Männer lernen, die Natur so zu lieben wie Gorillas.

    GonzaloMiguelGSGonzaloMiguelGSVor Monat
  • Beispiel für uns!!!

    Gerhard WiechmannGerhard WiechmannVor Monat
  • Ist das süüüß

    Gerhard WiechmannGerhard WiechmannVor Monat
    • JA MEGAAAAAAA SÜßßßßßß

      Kerstin EhringerKerstin EhringerVor Monat